Kätt us Kölle

Geschichten aus Köln und Umgebung

Artikel in der taz zu Hartz IV-Verhandlungen

Ein Artikel in der taz hat mich heute Morgen doch tatsächlich richtig beeindruckt:

Kastensystem der Armen in Deutschland: Arm, ärmer, Langzeitarbeitsloser – taz.de

Auch in den untersten sozialen Schichten gibt es eine subtile Hierarchie. Die Hartz-IV-Verhandlungen haben mal wieder gezeigt, wie sehr die Politiker dies ausspielen.

Unbedingt lesenswert für alle, die sich für dieses Thema des Polit-Pokers samt Schmierenkomödie oder Affentheater interessieren!

Advertisements

2011/02/10 Posted by | Inland | Hinterlasse einen Kommentar

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis – POL-REK: Polizei sucht Täter nach Überfall auf zwölfjähriges Mädchen mit einem Phantomfoto – Hürth-Altstädten/Burbach

 

Phantombild des Gesuchten - 20 - 30 Jahre ca. 180 cm, sportliche Figur, blonde Haare, Augenränder, Dreitagebart

07.02.2011 | 11:39 Uhr
POL-REK: Polizei sucht Täter nach Überfall auf zwölfjähriges Mädchen mit einem Phantomfoto – Hürth-Altstädten/Burbach

Hürth (ots) – Ein Unbekannter zerrte am 31. Oktober 2010 ein 12-Jähriges Mädchen auf dem Von-Geyr-Ring auf eine Wiese. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 gehen von einem Sexualdelikt aus (Siehe Pressemeldung v. 04.11.2010 – Zwölfjähriges Mädchen überfallen – Hürth-Altstädten/Burbach).

Die 12-Jährige war an dem Sonntagabend gegen 19.00 Uhr allein zu Fuß auf dem Von-Geyr-Ring unterwegs. Ein Unbekannter umklammerte sie plötzlich. Er zerrte sie über die Straße auf eine Wiese am Otto-Maigler-See, die vor dem Parkplatz eines Rudervereins liegt. Der 12-Jährigen konnte sich durch ihre heftige Gegenwehr befreien und über den Von-Geyr-Ring nach Hause zu laufen.

Vor dem Überfall fiel dem Mädchen auf dem Von-Geyr-Ring ein Fahrrad auf. Es lag auf dem Gehweg und könnte dem Täter gehört haben.

Der Mann ist 20 bis 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, hat eine sportliche Figur, blonde Haare, Augenränder und trug einen Dreitagebart. Er war schwarz gekleidet und trug ein Kapuzenshirt oder eine Kapuzenjacke.

Das Kriminalkommissariat 11 bittet Zeugen, die Hinweise zu der auf dem Phantombild abgebildeten Person geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233 – 520.

Der Pressemeldung ist ein Foto beigefügt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 – 3305
Fax: 02233- 52 – 3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233- 52 – 0
Fax: 02233- 52 – 3409

Polizeipresse: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis – POL-REK: Polizei sucht Täter nach Überfall auf zwölfjähriges Mädchen mit einem Phantomfoto – Hürth-Altstädten/Burbach.

2011/02/07 Posted by | Inland, Nachrichten, Polizei | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Bundesliga-Coach erwirbt Doktortitel

Hans-Dieter Tippenhauer (67) hat mit einer sportpsychologischen Dissertation an der Universität Münster nach deren Angaben als erster ehemaliger Coach der Fußball-Bundesliga den Doktortitel erlangt.

Panorama kompakt – Nachrichten – WDR.de.

 

 

2011/02/07 Posted by | Inland, Nachrichten, Regional, Sport | Hinterlasse einen Kommentar

Kultur: Muntere Klassenfahrt

Pop: Wise Guys singen im ausverkauften Rosengarten

Weniger als vier Minuten brauchen Nils und Sari, um die Handlung der Shakespeare-Tragödie „Hamlet“ im gleichnamigen Song kompakt zusammengefasst von der Bühne des Mannheimer Rosengartens zu rappen. Als Duo „Aggro Hürth“ sind die beiden Wise-Guys-Sänger an die Bühnenfront geschickt worden, wo sie als „Hip-Hopper gefangen im Körper von A-capella-Heinis“ reüssieren, wie Band-Kollege Dän süffisant über die beiden urteilt.

Kultur: Muntere Klassenfahrt.

2011/02/07 Posted by | Inland, Regional | Hinterlasse einen Kommentar